Startseite

aktuelle Artikel : 23
Seite : previous_img  1 / 4  next_img

Herbsttagung der Sanitärinnung: Tipps fürs Handwerk 4.0

18.10.2016

Die, die einen Spengler, Installateur oder Heizungsbauer benötigten, hatten in der Stadthalle freie Auswahl. Dort trafen sich erstmals die Mitglieder der Innung Nordoberpfalz - allerdings nicht, um etwas zu reparieren oder einzubauen.
Obermeister Norbert Schmeller zeichnete vielmehr im Namen der Innung Handwerksmeister Josef Schmucker aus Vohenstrauß für 25-jährige Zugehörigkeit aus. Zur Herbstversammlung hatten sich neben den Mitgliedern auch der Ehrenvorsitzende Josef Schlosser und Fachschaftsvorsitzender Johann Hagn eingefunden.

Schmeller informierte die Teilnehmer über die Arbeit der Handwerkerinnung. Als neues Mitglied hieß er die Firma Kuttner aus Störnstein willkommen. In einem weiteren Punkt sprach der Obermeister den Stand bei der Kommissionssitzung "Betriebswirtschaft" an. Wie er anmerkte, werden hier derzeit Handlungsempfehlungen zum Thema "Handwerk 4.0 - Digitalisierung und Internet" bearbeitet.

Hauptthema des Abends war der zuschussfähige Heizungs-Check und die notwendige, energiesparende hydraulische Anlagenoptimierung. Uwe Redecker vom Fachverband München referierte aus der Praxis über die sinnvolle Vorgehensweise beim Heizungs-Check und beim hydraulischen Abgleich sowie die staatlichen Zuschüsse für Hausbesitzer.

Mit vielen Fachgesprächen und einem Abendessen klang die Herbstversammlung aus.


Quelle: Der neue Tag, Autor NJN aus Erbendorf

 

Obermeister Norbert Schmeller (Zweiter von rechts) zeichnete für 25-jährige Mitgliedschaft Josef Schmucker (Zweiter von links) aus. Mit auf dem Bild sind Ehrenvorsitzender
Josef Schlosser (links) und Referent Uwe Redeker vom Fachverband (rechts). Bild: njn


Innungsausflug 2016

18.10.2016

Innung Spengler, Installateure und Heizungsbauer Nordoberpfalz
Bernhard-Suttner-Str. 5, 92637 Weiden
Tel: 0961/480 250-0
 E-Mail: info@handwerk-weiden.de

Auch in diesem Jahr haben wir für unsere Mitglieder und deren Familienangehörige einen ganztägigen Innungsausflug organisiert.

Dieser fĂĽhrte uns zur Landesgartenschau und in das Maiselmuseum nach Bayreuth.

 

 

 

 

 

Start frei fĂĽr Handwerkskarriere - Freisprechungsfeier fĂĽr 164

23.09.2016

Handwerksbetriebe in der Region können sich freuen. 164 neue Gesellen haben ihre Prüfung bestanden. Sie lösen zwar nicht das Problem des Fachkräftemangels im Handwerk, sind für ihre Betriebe aber wichtige Nachwuchskräfte.

 

 

PrĂĽfungsmarathon im Handwerk

29.07.2016


Hochbetrieb und hochkonzentriertes Arbeiten in der Ausbildungswerkstatt der Friseure im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Weiden: Einen ganzen Tag lang müssen die angehenden Friseurinnen ihr Können bei der praktischen Gesellenprüfung beweisen. Bild: sbü


Interview mit Joachim Behrend -„Mit´n Red´n kumma d´Leut´ z´amm“

29.07.2016

Seit einem Jahr steht Joachim Behrend der Kreishandwerkerschaft Nordoberpfalz vor.
Der Neue schildert seine bisherigen Erfahrungen und Pläne für die Zukunft.

Von Siegfried BĂĽhner

Ausbildungsmesse 2016

11.05.2016

Ein Zeitungsbericht einer 8. Klässlerin von der Mittelschule Altenstadt

Sie schreibt von Ihren EindrĂĽcken von der Ausbildungsmesse 2016.


Vom Bäcker bis zum Metallbauer, das alles gab es auf der Ausbildungsmesse zu sehen. Über 100 Stände, über 1000 Menschen alles voll aber auch erstaunlich, was es dort alles zu sehen gab. Vieles durfte man dort ausprobieren und testen.

Mit gefiehl am meisten der Stand der Bäckerei Brunner, denn dort musste man Mehl zu den gehörigen Semmeln sortieren, denn wen man alles richtig hat man ein Lebkuchenherz mit dem Jahr 2016 darauf bekommen.

Die Vorteile an einem handwerklichen Beruf sind, dass man viele neue Leute kennenlernt und das man was mit den eigenen Händen arbeiten kann ohne Maschinen, aber es ist traurig, dass Bäcker und Metzger keine Auszubildenden finden.

Die Menschheit ist einfach an die Technik der letzten Jahre gewohnt.

Denn egal was ist, das Handwerk hat goldenen Boden, denn der Handwerksberuf stirbt nie aus!

Autor: Jessica Walter, Mittelschule Altenstadt


aktuelle Artikel : 23
Seite : previous_img  1 / 4  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog